Spiele

Einmal um die Welt

Einmal um die Welt

Robert-Kneschke - Fotolia.com


Überall auf der Welt spielen Kinder. Manche Spiele sind überall bekannt, manche nur in bestimmten Ländern. Wir haben hier Spielideen rund um den Globus für Sie zusammengetragen.

Geheime Steine

Benötigte Materialien:

  • kleine Steine

Und so wird's gemacht:
Jedes Kind sucht sich zwei Steine und versteckt sie hinter dem Rücken. Ein ausgewähltes Kind verstaut seine beiden Steine in der Hosentasche und auf sein Kommando: „Geheim und mein!" strecken alle Kinder eine Hand nach vorne. In dieser haben sie zuvor hinter dem Rücken entweder zwei, einen oder gar keinen Stein versteckt. Alle Hände bleiben geschlossen und das ratende Kind schätzt, wie viele Steine in den Händen sein könnten. Dann öffnen alle Kinder ihre Hände. Hat das ratende Kind die tatsächliche Steinanzahl richtig angesagt, bekommt es einen Bonus-Stein. Wer drei Bonus-Steine hat, gewinnt.

Tipp:
Es ist wichtig, den Kindern zu sagen, wie viele Steine insgesamt im Spiel sind, damit sie die geheime Zahl besser einschätzen können.

Hölzerner Mann

Benötigte Materialien:

  • gesammelte Holzstücke und Äste

Und so wird's gemacht:
Ein Kind wählt sich eine Steh- oder Sitzposition aus und „versteinert", d. h. es bewegt sich so wenig wie möglich. Alle anderen Kinder legen nun die gesammelten Holzstücke auf das versteinerte Kind, z. B. auf den Kopf, die Schulter oder den Rücken. Dabei mitzählen, wie viele Holzstücke das Kind halten kann. Fällt ein Holz herunter, ist das nächste Kind an der Reihe. Wer findet die beste Position, um die meisten Holzstücke tragen zu können?

Fliegende Tüten

Benötigte Materialien:

  • Zeitungen
  • 1 Seil oder Strick
  • Krepppapier oder Plastiktüten

Und so wird's gemacht:
Aus zwei Zeitungsseiten eine feste Kugel knüllen und diese in eine aufge- schlagene Zeitungsseite legen. Das Krepppapier oder die Plastiktüte in Streifen schneiden und auf die Kugel legen. Die aufgeschlagene Zeitung dann oben zusammenfassen und mit dem Seil oder Strick fest zubinden. Dabei darauf achten, dass die Krepp- bzw. Plastikstreifen wie ein Schwanz herausschauen. Außerdem sollte das Seil genügend lang sein, damit man die Kugel gut schleudern kann. Die Kinder stellen sich nun an einer Startlinie auf und schleudern die Flugbälle mit dem Seil soweit sie können.

Tipp:
Eine Plastiktüte lässt sich leicht mit unterschiedlichen Materialien füllen. Die Kinder können frei experimentieren, und herausfinden, was gut fliegt und was nicht. So entstehen tolle Flugobjekte.

Raufende Ringer

Benötigte Materialien:

  • Tau oder Springseile
  • Turnmatten

Und so wird's gemacht:
Mit den Turnmatten den Boden abdecken und mit dem Tau bzw. den Springseilen darauf einen Kreis mit etwa 1,5 m Durchmesser legen. Dann zusammen mit den Kindern Regeln aufstellen, damit das Spiel nicht zu grob abläuft und sich niemand verletzt. Zwei Kinder spielen gegeneinander. Sie stellen sich in den Kreis und versuchen sich gegenseitig heraus zu ziehen oder heraus zu drücken. Schlagen ist dabei verboten! Wer als Erster über den Kreis nach außen tritt, hat verloren. Ein ernannter Schiedsrichter achtet darauf, dass die Spieler die Regeln einhalten.

Steinerne Türme

Benötigte Materialien:

  • große, flache Steine
  • kleine, flache Steine

Und so wird's gemacht:
Zuerst viele flache Steine sammeln und auf einem Haufen zusammentragen. Dann aus vier größeren eine Plattform auslegen. Jedes Kind sucht sich drei Steine aus dem Haufen aus. Reihum legt nun jedes Kind einen Stein auf die Plattform, bis alle verbaut sind. Stürzen Steine herunter, muss das Kind, das den Sturz verursacht hat, alle herab gefallenen Steine an sich nehmen. Wer hat als Erstes seine Steine verbaut?

Bretteriges Tennis

Benötigte Materialien:

  • 2 Küchenbrettchen oder Topfdeckel
  • Tischtennisbälle
  • Tisch
  • Kreppklebeband

Und so wird's gemacht:
Den Tisch mit Kreppklebeband in zwei Hälften teilen. Brettchen oder Topfdeckel fungieren als Schläger. Dann noch schnell Regeln vereinbaren (z. B., dass der Ball auf der eigenen Seite nur einmal aufkommen darf) und schon geht's los. Den Ball zum Starten auf die gegnerische Tischhälfte werfen. Das andere Kind muss den Ball mit dem Brettchen oder dem Topfdeckel zurück in die gegnerische Hälfte schlagen. Pro geglücktem Rückschlag auf den Tisch, gibt es einen Punkt. Wer zuerst zehn Punkte hat, ist Sieger.

Rasende Rikscha

Benötigte Materialien:

  • großer Karton
  • Seil
  • Zeitungspapier

Und so wird's gemacht:
An einem großen Karton ein Seil befestigen und an der Oberseite die Klappen abschneiden, damit er oben offen ist. Aus je einem Bogen Zeitungspapier knüllt sich jedes Kind drei Kugeln. Alle Kinder stellen sich nun mit den Papierkugeln in einer Reihe nebeneinander auf. Ein Kind braucht keine Papierkugeln, denn es schnappt sich den Karton und zieht ihn hinter sich her, an den anderen möglichst schnell vorbei. Diese versuchen, ihre Zeitungsbälle in den rasenden Karton zu werfen. Wer die meisten Treffer hat, darf als Nächstes die Rikscha ziehen.

Petra Meyer


aus: Entdeckungskiste "Unsere Welt: Länder - Meere - Kontinente", Mai/Juni 2009

Heft bestellen



zurück
Cover Entdeckungskiste Schnupperabo!

Für nur 12 Euro bekommen Sie zwei aktuelle Ausgaben plus Zugriff auf die Downloadkiste mit unseren Songs und Materialien zum Download.

Mehr

Jahreszeiten und Feste – Bunte Ideen für ein Sommerfest

Bunte Ideen für ein Sommerfest

Bunte Ideen für ein Sommerfest

Projektpaket für die pädagogische Arbeit mit Kindern

Natur und Tiere – Schau mal, was da kreucht und fleucht!

Schau mal, was da kreucht und fleucht!

Schau mal, was da kreucht und fleucht!

Ein Projektvorschlag zum Thema Insekten

Bewegung, Körper, Wahrnehmung – Rund um den Fußball

Rund um den Fußball

Rund um den Fußball

Von Tischfußball, Flaggenspielen und Glücksmäusen

Sprache und Medien – Wörterwelt(en)

Wörterwelt(en)

Wörterwelt(en)

Mit Kindern das Phänomen Sprache entdecken

Mathematik, Technik, Physik – Technik entdecken

Technik entdecken

Technik entdecken

Ein Projektvorschlag zum Thema Technik für Kita und Hort

Miteinander leben – Freche Bengel - sanfte Engel ?

Freche Bengel - sanfte Engel ?

Freche Bengel - sanfte Engel ?

Ein Projektvorschlag zu Geschlechteridentität und Rollenverständnis

Übergänge – Willkommen im Kiga

Willkommen im Kiga

Willkommen im Kiga

Von Trostkästchen, Fuß-Wellness und Hallo-wach!-Begrüßung

Spielen und Gestalten – Schiff ahoi

Schiff ahoi

Schiff ahoi

Ein abenteuerpädagogischen Projekt zum Thema Piraten

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele – Bewegen - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele Bewegen - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele

Bewegen - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste CDs – CD: Lieder aus der Kiste

Entdeckungskiste CDs CD: Lieder aus der Kiste

Entdeckungskiste CDs

CD: Lieder aus der Kiste

Entdeckungskiste Jahreszeiten – Feste durch das Kita-Jahr

Entdeckungskiste Jahreszeiten Feste durch das Kita-Jahr

Entdeckungskiste Jahreszeiten

Feste durch das Kita-Jahr

Entdeckungskiste Malgeschichten – Malgeschichten. Thema: Kriminell

Entdeckungskiste Malgeschichten Malgeschichten. Thema: Kriminell

Entdeckungskiste Malgeschichten

Malgeschichten. Thema: Kriminell

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele – Kooperieren - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele Kooperieren - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste Hosentaschenspiele

Kooperieren - Hosentaschenspiele

Entdeckungskiste Jahreszeiten – Im Sommer ...

Entdeckungskiste Malgeschichten – Monster-Schnippelbuch

Entdeckungskiste Malgeschichten Monster-Schnippelbuch

Entdeckungskiste Malgeschichten

Monster-Schnippelbuch

Entdeckungskiste Tausend Dinge – Tausend Dinge - Papier & Pappe

Entdeckungskiste Tausend Dinge Tausend Dinge - Papier & Pappe

Entdeckungskiste Tausend Dinge

Tausend Dinge - Papier & Pappe

Entdeckungskiste Tausend Dinge – Tausend Dinge - Tüten

Entdeckungskiste Tausend Dinge Tausend Dinge - Tüten

Entdeckungskiste Tausend Dinge

Tausend Dinge - Tüten

Anzeige